Suche
Close this search box.
Titelbild Blog

12 von 12 im Juni 2024

Liebe Leser*in,

willkommen im Juni! Auch wenn der Tag heute ganz gewöhnlich war, möchte ich Dich trotzdem einladen, mit mir zwölf Momente aus meinem Alltag zu teilen. Manchmal sind es gerade die einfachen Dinge, die uns wichtige Impulse geben können.

Dieser Monat zeigt Dir keinen besonderen Glanz oder große Ereignisse, sondern die kleinen Augenblicke, die oft übersehen werden. Ich hoffe, dass Du in diesen Bildern den ein oder anderen Gedanken oder vielleicht sogar eine neue Perspektive entdecken kannst.

Manchmal liegt die Schönheit eben im Gewöhnlichen. Lass uns gemeinsam einen Blick auf diese alltäglichen, aber dennoch besonderen Momente werfen.

Viel Freude beim Entdecken und Inspirierenlassen!

weiße Reihenhäuser umgeben von Bäumen neben einer Strasse
Der Ausblick aus dem Schlafzimmerfenster…

Guten Morgen – das Wetter ist ja viel besser als angesagt. Hat auch genug geregnet in letzter Zeit…

 

Glücksglas
Glücksglas

Das ist mein Glas, in dem ich Dinge sammle, für die ich dankbar bin. Theoretisch. Praktisch vergesse ich es immer wieder. Aber dankbar bin ich trotzdem.

 

Geburtstagstisch
Geburtstagstisch

Das sind die Reste vom Geburtstagstisch. Irgendwie mag ich das gar nicht wegräumen. Jetzt ist das Kind schon 18 Jahre alt. Wahnsinn, wie schnell die Zeit verfliegt…

 

Blauer Himmel mit Schleierwolken
schöner blauer Himmel

Das Wetter wird ja immer besser. Aber es ist für Juni doch noch ganz schön frisch. Ich ziehe heute meinen pinken Winterpulli an. T-Shirt ist definitiv zu kalt.

 

Wasserglas und Wasserflasche auf dem Schreibtisch
Immer schön viel Wasser trinken

Da nehme ich mir immer wieder vor. Mal klappt es gut, manchmal aber auch nicht. Heute war es nicht so richtig erfolgreich. Am Ende des Arbeitstages war die Flasche jedenfalls noch nicht leer.

 

Leerer Teller
Das war mal ein Mittagessen

Das war Bulgursalat mit Hummus, Kichererbsen und 3 schwarzen Oliven. Die waren ehrlich gesagt das Beste am Ganzen. Leider habe ich total vergessen Fotos zu machen.

 

Postkarten
Wunderschöne Inspiration

In der Mittagspause habe ich im Buchladen diese Karten entdeckt. Ganz entzückend und mit wunderschönen Sprüchen und Lebensweisheiten. Der ein oder andere wird vermutlich als Post bei Insta und Facebook irgendwann mal bei mir auftauchen.

 

Steine vor Schubkarre
Baustelle im Garten

Auf der Suche nach Motiven für Social Media ist dieses Bild entstanden. Leider gibt es in unserem Garten gerade so einige Baustellen.

 

Minze im Beet
Minze wohin das Auge sieht

Das war eigentlich mal ein Kräuterbeet. Minze hat dort niemand gepflanzt. Die war ordnungsgemäß in einem eigenen großen Topf untergebracht. Aber offensichtlich hat sie die Reiselust gepackt und sie ist massiv ausgewandert. Da stehen wohl demnächst Pfefferminztee und Mojito auf der Getränkekarte.

 

Frau auf Strasse
Pose ist alles

Ich mag es nicht fotografiert zu werden und bin mit meinen Bildern auch meistens nicht zufrieden. Meine Tochter meinte, ich solle nicht immer so gleich und langweilig da stehen. Na ja, das mit dem Posieren übe ich dann nochmal. Bei den Teenies sieht das immer so einfach aus. 😉

 

Siegerfoto
So sehen Sieger aus

Leider ist die Leichtathletik EM schon fast wieder vorbei, dafür startet ja diese Woche die Fussball-EM und Olympia steht ja auch schon vor der Tür. Als ich das Foto machen wollte, kam zufällig die Siegerehrung mit Gesa Krause. Silber nach der Babypause. Herzlichen Glückwunsch. Und ich schneide mir mal ein bisschen von diesem unbändigen Willen und der Disziplin ab 😄.

 

Zahnbürste mit Zahnpasta
Gute Nacht

Und wenn man am Abend merkt, dass man über den Tag hinweg zu wenig Fotos gemacht hat, dann muss halt die Zahnbürste herhalten.

Das war mein 12. Juni 2024! Ich hoffe, die alltäglichen Momente haben Dir dennoch gefallen und vielleicht sogar einen kleinen Impuls gegeben. Vielen Dank, dass Du mich auf dieser „12 von 12“-Reise begleitet hast. Ich freue mich schon darauf, nächsten Monat erneut zwölf Augenblicke mit Dir zu teilen.

Bis zum nächsten 12.! 😊

Deine Katja

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Ähnliche Beiträge

Hallo, ich bin Katja Keil.

Ich erstelle dir eine WordPress Seite, die sich für dich wie ein Zuhause anfühlt. 

Eine Heimat für all deine Marketingaktivitäten.

Eine Webseite, die deine Botschaft in den Mittelpunkt stellt und dich, deine Essenz und deine Werte so zeigt, wie du wirklich bist.